Aktuelles Tanzmariechen

Karnevalswochenende in Baunatal

26 Feb 2020
/
/

Am Donnerstagnachmittag startete der Karnevals-Marathon in der GCG mit dem Seniorenkarneval in der Stadthalle. Neben den Garden und Mariechen waren unter anderem der Seniorensingkreis, Sänger Wolfgang Preuß, Protokoller Berthold Krug, die Faltenmariechen und das Männerballett auf der Bühne zu sehen. Die Stadtgarde startete parallel dazu in Richtung Dortmund. Dort hatte sie einen Auftritt mit dem

71. Prunksitzung am 08. Februar 2020 in der Stadthalle Baunatal

10 Feb 2020
/
/

Die 71. Prunksitzung am 08. Februar 2020 eröffnete für die GCG die eigentliche karnevalistische Session. Mehr als 400 Gäste feierten einen tollen Sessionsauftakt mit den Aktiven der GCG und vor allem mit dem Baunataler Prinzenpaar Jens August I. und Prinzessin Nicole I. die an diesem Abend nach einer sehr informativen Laudatio des Prinzenpaares der vergangenen

Empfang des Hessischen Ministerpräsidenten für die Tollitäten im Karneval

10 Feb 2020
/
/

(DG) Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hatte für den 8. Februar 2020 zum Empfang für die Tollitäten für die Tollitäten im Karneval in das Schloss Biebrich eingeladen. Das Baunataler Prinzenpaar, Prinz Jens August I. und Prinzessin Nicole I., folgte gemeinsam mit Prinzenpaarbegleiter Pascal Vibanco Gonzalez sehr gern der Einladung, um die GCG dort zu vertreten. Unserem

Ü15 beim Turnier in Harsewinkel

23 Jan 2020
/
/

(DG) Das Turnier in Harsewinkel war für die Tänzerinnen und Tänzer der Stadtgarde und die Tanzmariechen in der Altersklasse III – Ü 15 die letzte Turnierteilnahme vor den Norddeutschen Meisterschaften im März. Die Stadtgarde konnte im Marschtanz an die hervorragenden Leistungen der vergangenen Turniere anknüpfen und erreichte mit 482 Punkten und 13 Punkten Vorsprung den

Garden und Tanzmariechen beim Qualifikationsturnier in Würzburg

04 Dez 2019
/
/

(DG) Am 30. November und 01. Dezember tanzten die Garden und Tanzmariechen aller Altersklassen beim Qualifikationsturnier in Würzburg.   Den Anfang machte die Rittergarde. Sie konnte sich im Marschtanz wie auch im Schautanz steigern. Im Marschtanz erreichte sie mit 419 Punkten den 4. Platz. Im Schautanz erreichte sie 433 Punkte und den Turniersieg. Jugendtanzmariechen Maja

Unsere Glücksmomente

21 Nov 2019
/
/

In den Sozialen Medien gibt es derzeit eine #Glücksmoment-Challange. Auch wir machen mit und teilen jeden Tag einen Glücksmoment mit unseren Followern auf Instagram und Facebook. Und auch hier wollen wir euch unsere SECHS Glücksmomente zeigen!

Turnier in Neuenkirchen

12 Nov 2019
/
/

Am Wochenende sind unsere Garden und Mariechen beim Turnier in Neuenkirchen an den Start gegangen. Unsere kleinen Marsch-Mäuse von der Rittergarde zeigten einen super Tanz und konnten sich 416 Punkte ertanzen. Damit erreichten sie Platz zwei hinter der Mannschaft aus Harsewinkel. Bei den Jugend-Mariechen starteten Maja, Frieda und Lynn. Maja konnte sich den 4. Platz

Baunataler Tanztage

31 Okt 2019
/
/

(DG) Mehr als 2.000 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten das Turniergeschehen und bekamen hervorragenden und hochklassigen karnevalistischen Tanzsport geboten. Rund 800 Tänzerinnen und Tänzer waren in den drei Altersklassen und insgesamt 13 Disziplinen aktiv. Die Rittergarde belegte im Marschtanz den 3. Platz, im Schautanz mit dem neuen Tanz den 2. Platz (Qualifikation für das Halbfinale). Bei

Stella ist Hessenmeisterin

07 Okt 2019
/
/

Unser Juniorenmariechen Stella ist am Samstag auf dem Turnier in Kassel an den Start gegangen. Sie hat sich mit 417 Punkten den Hessenmeistertitel ertanzt und den 7. Platz von 42 Startern der Gesamtwertung. Wir freuen uns über den erfolgreichen Start in die Turniersaison und sind sehr stolz. Nun wird fleißig weiter trainiert,um Leistung und Punkte

Die Turniere haben wieder begonnen – ENDLICH

30 Sep 2019
/
/

Unsere Rittergarde ist am Wochenende auf ihrem ersten Turnier im Marschtanz mit 410 Punkten erster geworden und durfte direkt die Quali zur Norddeutschen Meisterschaft mit nach Hause nehmen! Ist das eigentlicher der Wahnsinn oder ist das der Wahnsinn? In diesem Jahr hat das Trainerteam echt etwas gewagt, anders als die vergangenen Jahre, in denen sie