Eine Ära geht zu Ende…

Bereits bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 22. Mai 2016 war es offiziell. Nach jahrzehntelanger verantwortlicher Tätigkeit bei der GCG stellte sich unser Abteilungsleiter und Präsident Josef Dietrich nicht mehr zur Wiederwahl.

Insofern war die Jahreshauptversammlung von sehr viel Wehmut geprägt. Nun trägt er den Titel des “Ehrenpräsidenten der GCG”.

Am gestrigen Abend haben unsere drei Garden eine besondere Überraschung für unseren Jupp vorbereitet.

Die Rittergarde trug ein tolles und rührendes Gedicht vor, die Prinzengrade sang das Lied “Merci, dass es dich gibt”, umgedichtet und aufgenommen im Tonstudio und die Stadtgarde bedankte sich mit einer Videopräsentation, in der ein Rückblick auf die vergangenen Jahre und einige persönliche Botschaften der Tänzerinnen für Jupp zu sehen waren. Abschließend tanzten unsere drei Garden mit insgesamt 80 Mädchen ein Marschtanz-Medley. Am Ende überreichten wir unserem Jupp allerhand Geschenke, bei denen sich unsere Mädels unglaublich viel Mühe gegeben haben. Ihr könnt euch vorstellen, wie gerührt Jupp war.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem für Jupp umgedichteten Lied “Merci, dass es dich gibt”:

“Da kommen Jupp und Erika als Prinzenpaar, ab da ist nichts mehr wie es früher einmal war. Er kämpft für seine Träume und die GCG, Merci, dass es dich gibt!

Wir sind dein Lebenswerk, ja, wir sind dein Verein. So stehen wir heut hier, dankbar von groß bis klein. Weil du uns immer zeigst, dass wir doch Sieger sind, Merci, dass es dich gibt!

Hast alles so gelenkt, dass wir gern tanzen gehen, dass immer nur die besten Trainer vor uns stehen. Du hast gekämpft, gefühlt und immer motiviert, Merci, dass es dich gibt!

Du hast den Witz, denn alle lachen gern mit dir. Wir danken dir, vermissen werden wir dich sehr. Du gabst den Stolz, der uns in die Höhe zieht, Merci, dass es dich gibt!”

img-6050_c1000_800

Kommentar schreiben

*

code